Der Klimawandel ist ein Problem, für das es eine Lösung gibt

Der Klimawandel beeinflusst inzwischen jedes Land auf der Welt. Er schädigt die Wirtschaft und beeinflusst das Leben, zu Lasten von Menschen, Gesellschaften und Ländern sowohl heute als auch morgen.

Um den Klimawandel anzugehen, wurde das Übereinkommen von Paris während der COP21 am 12. Dezember 2015 verabschiedet. Das Übereinkommen trat am 4. Oktober 2016 in Kraft.

Alle teilnehmenden Staaten einigten sich, den globalen Temperaturanstieg auf unter 2 Grad Celsius zu senken, mit dem Ziel 1,5 Grad Celsius zu erreichen. Mehr zu dem Übereinkommen finden Sie hier. Die Implementation des Pariser Übereinkommens ist notwendig, um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Zudem liefert es Handlungshinweise die helfen sollen, Emissionen zu senken und unser Klima zu schützen.

See all News

Facebook Twitter Google+