un bonn ipbes

Zwischenstaatliche Plattform für Biodiversität und Ökosystemleistungen
( IPBES )

Die biologische Vielfalt der terrestrischen und marinen sowie der in Küstengebieten und Binnengewässern gelegenen Ökosysteme bildet die Grundlage für Ökosysteme und die von ihnen bereitgestellten Dienste, die für das menschliche Wohl unentbehrlich sind. Biodiversität und Ökosystemdienstleistungen schwinden jedoch in beispiellosem Tempo. Zur Bewältigung dieser Herausforderung müssen geeignete lokale, nationale und internationale Konzepte angenommen und umgesetzt werden.

IPBES fungiert als Schnittstelle zwischen der wissenschaftlichen Gemeinschaft und Entscheidungsträgern und soll den verstärkten Einsatz der Wissenschaft in der Politikgestaltung fördern. Die Plattform wurde im April 2012 eingerichtet und ist ein unabhängiges zwischenstaatliches Gremium, das allen Mitgliedern der Vereinten Nationen offensteht. IPBES wurde im Juli 2014 offiziell am UN-Campus Bonn eröffnet. 

IPBES logo blurb

Leitung

Dr. Anne Larigauderie, Exekutivsekretärin IPBES
Dr. Anne Larigauderie

Exekutivsekretärin  Zwischenstaatliche Plattform für Biodiversität und Ökosystemleistungen (IPBES)

Kontakt

Postanschrift

IPBES Sekretariat
UN Campus
Platz der Vereinten Nationen 1
D-53113 Bonn

Email: secretariat@ipbes.net
Tel: +49 (0)228-815 0570

Zur Newsübersicht